11. So heizen Sie richtig mit Holzbriketts

So heizen Sie richtig mit Holzbriketts - Ein Artikel von Maria Hanisch.

Das richtige Heizen ist natürlich keine Wissenschaft. Dennoch lohnt es sich, einige Ratschläge zum Feuern mit Holzbriketts zu beachten, um noch sicherer und kostensparender den Ofen in den Gang zu bringen. Mit einem geeigneten Feueranzünder lässt sich das Feuer schnell entfachen. Im Handel erhältliche Anzündhilfen sind unter anderem Paraffinwürfel oder die umweltschonenden Bio-Holzwolle-Anzünder.

Zu Kaufen gibt es die Anzünder in Drogerien, Supermärkten, Brennstoff-Fachmärkten oder Baumärkten. Unterschätzen Sie bitte niemals die Gefahr von Brandbeschleunigern wie Benzin oder Spiritus. Diese dürfen nicht zum Anzünden von Brennstoffen verwendet werden. Alle Holzbrikett-Typen, ob rund oder eckig, weisen äußerst gute Brenneigenschaften auf, sodass die Wahl der Form beim Heizen kaum eine Rolle spielt.

Bei größeren Holzbrikettsorten werden für eine bessere Luftzirkulation an den Seiten des Holzbriketts Rillen ausgespart, die das Anzünden beschleunigen sollen. Im Handel erhältliche runde Holzbriketts verfügen manchmal über ein Zugloch in der Mitte des Holzbriketts, welches ebenfalls den Brennprozess durch optimalen Luftdurchlass erleichtert. Holzbriketts dehnen sich beim Heizen durch die Hitzeentwicklung im Brennraum ihrer Feuerungsanlage aus. Deshalb legen Sie die Holzbriketts zum Heizen des Ofens sparsam nach. Zwei, maximal drei Holzbriketts reichen für den ersten Schub aus.

praktische Teil: Anleitung zum richtigen Heizen mit Holzbriketts

Das Heizen sollte natürlich immer so emissionsarm wie möglich stattfinden. Eine unzureichende Luftversorgung während der Verbrennung kann zu höheren Schadstoffausstößen führen. Deshalb öffnen Sie als erstes alle Luftregler Ihrer Feuerungsanlage, um so sicherzustellen, dass genügend Sauerstoff für den Brennvorgang zur Verfügung steht.

  • Legen Sie 2 bis 3 Holzbriketts nebeneinander in den Brennraum.
  • Platzieren Sie nun den die Anzündhilfe auf die Holzbriketts.
  • Legen Sie anschließend 4 bis 6 Streichhölzer kreuzweise auf die Anzündhilfe.
  • Stellen Sie noch einmal sicher, dass alle Luftregler geöffnet wurden.
  • Entzünden Sie die Anzündhilfe.
  • Schließen Sie zum Schluss die Feuerraumtür.

Sobald das erste Glutbett zu erkennen ist, können Sie weitere Holzbriketts nachlegen. Vergessen Sie nicht die regelmäßige Luftregulierung, um den Brennprozess optimal im Gang zu halten.

  1. Sparky - Öko-Anzündwolle in 1,5 kg Sack oder 1 kg Box
    Sparky Öko-Anzündwolle (4 kg / 6 kg / 9 kg)
    29,00 € / Vorratspack (7,25 €* / 1kg)
  2. Kienspan, Anzündholz im Beutel
    10 kg Kienspan, Kienholz, Anzündholz, Kienspäne (10 Pack)
    64,90 € / Vorratspack (6,49 €* / 1kg )
  3. LABU-Holzbriketts, "Das Neue". 10kg pro Gebinde.
    LABU-Holzbriketts - 10 kg Testpaket
    7,90 € / Paket (0,79 €* / 1 kg)
* Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten
© 2019 | LABU-Holzbriketts - Online-Shop der Holzwerke Ladenburger GmbH & Co. KG.