Wie lange brennen Holzbriketts?

Umso dichter das Material gepresst wurde, desto länger feuert das Holzbrikett. Je höher der Anteil der Restfeuchte im Holzbrikett, desto schlechter verbrennt es. Deshalb ist die Aussage, wie lange und gut ein Holzbrikett brennt, auch immer eine Frage der Qualität. Qualitätsprodukte, so wie es genormte und zertifizierte Holzbriketts sind, haben je nach Größe und Holzart unterschiedlich lange Brennzeiten.

Die Flammdauer liegt bei allen Holzbriketts durchschnittlich zwischen 1 bis 2 Stunden. Bei der Haltung der Glut gibt es allerdings große Eigenschaftsunterschiede. Die effiziente Glutdauer schwankt bei kleinen und normal großen Holzbriketts zwischen 1 bis 2 Stunden, die achteckigen Stangenbriketts können die Glut bis zu 5 Stunden halten. Rindenbriketts sind unter den Holzbriketts die mit Abstand längsten Gluthalter. Ihre Energie kann bis zu 12 Stunden genutzt werden und sind deshalb ideale Wärmehalter über Nacht.

holzbriketts feuer ofen

© piotr antonAw / iStock